Nav Ansichtssuche

Navigation

Am 1. April tritt die neue Straßenverkehrsordnung (StVO) in Kraft. Die StVO 2013 bringt Verbesserungen für Radfahrer. So wird die Anlage von Fahrradstraßen erleichtert und Ampeln für die Fahrbahn gelten zukünftig auch für Radfahrer. Der ADFC-Bundesverband hat die wichtigsten Änderungen für Radfahrer in einem PDF-Dokument zusammengefasst.

Zusätzlich steht eine Gegenüberstellung von alter und neuer StVO HIER zur Verfügung.

Die Downloads und weitere Infos zur StVO 2013 gibt es hier: www.adfc.de/stvo.

 

ADFC: Familienfreundliche Rad-Infrastruktur fehlt

Datum: 14. Dezember 2016

Nr. 030/16

Heute tritt eine Änderung der Straßenverkehrsordnung (StVO) in Kraft. Neu ist, dass Rad fahrende Kinder unter acht Jahren auf dem Gehweg von einer Aufsichtsperson begleitet werden dürfen. Alternativ dürfen sie nun auf baulichen Radwegen fahren, so vorhanden. Auf Radfahr- und Schutzstreifen dürfen Kinder unter acht weiterhin nicht fahren. Der ADFC kritisiert das Fehlen einer familienfreundlichen Infrastruktur.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.