Aufgrund der dynamischen Entwicklung rund um das COVID-19-Virus hat der Landesvorstand des ADFC Schleswig-Holstein beschlossen, alle geführten Radtouren und Radtrainings vorsorglich bis Ende August 2020 bis auf Weiteres auszusetzen.

Der Landesvorstand hat diese Entscheidung nach reiflicher Überlegung getroffen. Hierbei handelt es sich um vorsorgliche Maßnahmen, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen und damit zum Schutz von Risikogruppen beizutragen. Der Landesvorstand ist sich seiner gesellschaftlichen Verantwortung für die Gesundheit der Teilnehmer*innen bewusst und möchte mit den Veranstaltungen nicht zu einer zusätzlichen Gefährdung beitragen

Um auch die Mitarbeiter*innen der Landesgeschäftsstelle zu schützen, arbeiten diese zum Teil im Home-Office. Dadurch kann es zu Einschränkungen in der Erreichbarkeit des Büros kommen. Es wird darum gebeten, Anliegen an die Geschäftsstelle telefonisch oder per E-Mail heranzutragen.