Nav Ansichtssuche

Navigation

Der ADFC bringt Licht in den Förderdschungel für den Radverkehr in Schleswig-Holstein: In einer Übersicht sind bisher 23 Förderprogramme und Finanzierungsinstrumente von Bund und Land aufgeführt. Zum leichteren Auffinden des richtigen Förderinstruments sind 38 verschiedene Arten von Maßnahmen in fünf Gruppen aufgeteilt:

  1. Planungen / Konzepte
  2. innerorts
  3. außerorts
  4. Verknüpfung mit öffentlichem Verkehr / Abstellen
  5. Sonstige Maßnahmen (z. B. Öffentlichkeitsarbeit)

Enthalten sind auch schon die beiden neuen Programme "Stadt und Land" sowie "Ausbau und Erweiterung Radnetz Deutschland".

Der ADFC setzt sich dafür ein, den Kommunen die Fördermittel möglichst unbürokratisch zur Verfügung zu stellen und sie bei der Erbringung von Eigenanteilen zu unterstützen. Das Land sollte die zusätzlichen Millionen, die der Landtag für den Radverkehr in den Haushalt eingestellt hat, für die Eigenanteile der Kommunen zur Verfügung stellen.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (210218-FörderungFinanzierung-SH.pdf)210218-FörderungFinanzierung-SH.pdf [Übersicht Förderung und Finanzierung, Stand 18.02.2021]1851 kB
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.